2013

vonmir2013 – ein neues Jahr.
Mal sehen wie sich dieses Jahr entwickelt. Eine Erwartungshaltung habe ich nicht. Ich versuche es einfach auf mich zukommen zulassen. Die letzten Monate haben mir einfach gezeigt dass ich mich mit meinem Ist zustand abfinden muss – Stichwort “Tagesform”……
Und dass ich geduldiger mit mir umgehen muss – Stichwort “Erwartungshaltung”……..
Ich muss auch aufpassen mich nicht zu “verzetteln”, versuchen in allem eine Struktur zu finden.
Ich bin mir auch bewusst dass ich genau diese Dinge mir auch für das vergangenen Jahr vorgenommen hatte. Somit muss ich wohl oder übel es doch begreifen dass ich mit Einschränkungen und Defiziten leben muss.
Die einzige Hilfe und Orientierung ist und bleibt mein Glaube an Jesus Christus. Auch hier wieder ein Punkt für das neue Jahr – “mehr lernen”. Also doch wieder alles in allem ein spannendes und interessantes Jahr was da auf mich wartet…..
Ohne Erwartungshaltung.

Andreas

So bin ich, manchmal ein wenig verrückt. Manchmal nachdenklich ernst. Aber stets bemüht das Leben zu leben.... Und immer auf der Suche nach der Wahrheit in der Wahrheit. Alles hinterfragen - auch mit der Aussicht keine Antwort zu finden. Hauptsache Ich bleib Ich........

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. Gotteskind sagt:

    Dann mal viel Erfolg und vor allem Gesundheit für 2013 😉